www.planetenflug.de              
27 
Start

Kapitel
Glossar
Gästebuch


Fundstellen
Banner

Index

Links.

Suche.


Copyright
Disclaimer
Impressum

Buch-Ausgaben des Karl-Rauch-Verlages


Mail an die Online-Redaktion


Der kleine Prinz
versand-
kostenFREI
Buch24.de

Kapitel 27 - Der Pilot / Sechs Jahre später

Zusammenfassung:

"Und jetzt sind es schon wieder sechs Jahre her..." Der Pilot hält seinerseits Rückschau. Er ist immer noch traurig, aber er ist auch froh, denn "ich weiß gut, er ist auf seinen Planeten zurück gekerht, denn bei Tagesanbruch habe ich seinen Körper nicht wiedergefunden." Und er ist erschrocken über sich selbst: Er hat vergessen, zum Maulkorb für das Schaf den Lederriehmen zu zeichnen. Würde nun das Schaf die Blume gefressen haben? Er tröstet sich damit, das der kleine Prinz gewiß für seine Blume sorgen werde, wie er es immer getan hat.

...






Deutung:

"Man sieht nur mit dem Herzen gut", und in unserem Herzen wohnen unsere Erinnerungen.

Die Geschichle lässt offen, ob der kleine Prinz wirklich zurück auf seinem Planeten ist - es gibt uns aber Trost, es zu glauben. Für den Prinzen ist es im Sinne einer Entscheidung nicht mehr wichtig: Entweder gelang die Heimreise, dann ist es gut (oder ist einfach so, wie es ist); oder er ist tot, dann kann er darüber nichts böses mehr empfinden. Für den Piloten aber ist dies anders: Für ihn ergibt es einen großen Unterschied, ob er sich den Prinzen tot oder lebend denkt.

Keinen Unterschied aber ergibt dies mit Blick auf die Lehren, welche die Geschichte(n) des kleinen Prinzen zu vermitteln hatte(n).

Ähnlich könnte dies Saint-Exupéry auch sehen mit den Lehren der christlichen Nächstenliebe, auf die das Buch hinzuweisen scheint: Gleich, ob man nun Christ ist oder sich als Gläubigen ansieht: wichtig allein ist, ob die Lehre verstanden wurde; wichtig allein ist, "mit dem Herzen gut zu sehen".


Kapitel-Übersicht
Kapitel 28 - Nachwort: Die schönste und die traurigste Landschaft der Welt



Verweis(e) auf interne Seiten:

Kapitel 28 - Nachwort: Die schönste und die traurigste Landschaft der Welt
Kapitel-Übersicht
Saint-Exupéry





 


"Planetenflug" ist eine unabhängige Seite für Freunde des Buches "Der kleine Prinz" von Antoine de Saint-Exupéry. Liebt der kleine Prinz seine Rose? Liebt seine Rose ihn? Ist die Reise des Prinzen wirklich eine Flucht? Oder eine Reise zu sich selbst? Welche Bedeutung hat der Fuchs? Stimmt der Satz: "Man sieht nur mit dem Herzen gut"? Und: "Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"? Aber auch Hinweise auf Theater, Film bis hin zu Nippes (der "kleine Prinz" als Schlüsselanhänger) werden auf "Planetenflug.de" gegeben. Vieles also ist zum Thema auf "Planetenflug.de" vertreten - nur eines nicht: der volle Text-Auszug von "Der kleine Prinz", denn dessen Wiedergabe hier ist aus Gründen des Urheberrechtes nicht gestattet (Schutzfrist von 70 Jahren). Die Verwendung von Bildern/Texten/Videos aus "Planetenflug.de" ist nur mit Zustimmung des Urhebers gestattet; siehe Urheberrecht.


Für die Inhalte fremder Internet-Seiten kann keine Haftung übernommen werden. Dies gilt für Verweise (engl. "links"); dies gilt aber auch für die direkte Darstellung fremder Inhalte in sog. "inline frames" (Rahmen/Sichtfenstern, in denen die fremde Seite ganz oder teilweise eingeblendet wird). "Planetenflug.de" macht sich fremde Inhalte nicht zu eigen, sondern weist lediglich auf sie hin; alle Rechte an den Seiten Dritter liegen bei deren Urhebern. Siehe "Disclaimer" (Haftungsausschluss).


arrow_orange.gif (72 bytes) START


URL = www.planetenflug.de  

.

Mail an Planetenflug